thumb IMG 1103Heiß her ging es am Samstag, den 2. März in der Feuerwehr Landsberg, für die Atemschutzgeräteträger stand die gasbefeuerte Brandsimulationsanlage zum Üben bereit.

    Unter den Teilnehmern befanden sich auch die frisch ausgebildeten Atemschutzgeräteträger und -trägerinnen für die die Übung im Brandcontainer das Highlight zum Abschluss des Lehrgangs war.

    bsa2019

    Du hörst Deinen Atem in der Atemschutzmaske, die Ausrüstung lastet auf Deinem Rücken.

    Du bist bereit, dein Bestes zu geben...

    Eine Falltür öffnet sich, Hitze, Rauch und Feuer schlagen dir entgegen...

    Doch Du bist für diese Situationen ausgebildet, darauf wurdest du vorbereitet, dafür hast du trainiert, darum bist du hier!

    Brandsituationen sicher üben – Wir gehen mit Dir am 02.03.2019 durchs Feuer!  

    Es sind noch Plätze frei, jetzt anmelden!

    square 250x250 canary

    Mit einer Aktionswoche startet die neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen vom 18. bis 24.
    Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) zu informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle deutlich zu reduzieren.

    Kohlenmonoxid (CO) entsteht bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Festbrennstoffen wie Holz, Kohle, Erdöl, Erd- und Flüssiggas, Ethanol, Diesel oder Benzin. Ursachen können sowohl technische Defekte, mangelnde Wartung oder Manipulationen an der Verbrennungseinrichtung sein. Auch durch verstopfte Abluftrohre von Gasthermen, Ölheizungen oder Kaminöfen gelangt Kohlenmonoxid in die Raumluft.

    Mehr Informationen: www.co-macht.ko.de

    thumb uvvDie bisherige Fassung der Unfallverhütungsvorschrift (UVV) „Feuerwehren“ wurde 1989 als GUV-V C53 in
    Kraft gesetzt und seitdem nur geringfügig angepasst. Um den aktuellen Belangen der freiwilligen Feuerwehren
    zu entsprechen und die Aspekte des modernen Arbeitsschutzes einfließen zu lassen, wurde die UVV „Feuerwehren“ nun grundlegend überarbeitet. Parallel hierzu wurde die eigenständige DGUV Regel 105-049 „Feuerwehren“ erstellt, die die Durchführungsanweisung (Kursivtext in der bisherigen UVV) ersetzt und nun deutlich
    präziser die Inhalte der DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“ konkretisiert.

    thumb Ma Reichling 2Am Samstag konnten 25 Maschinisten aus 12 Feuerwehren des Landkreises erfolgreich ihre Abschlussprüfung in Reichling absolvieren.

    An sechs Abenden und zwei Samstagen wurde in Reichling sowohl Grundlage zur Fahrzeugtechnik als auch spezielles Maschinisten-Fachwissen vermittelt. Welche Regeln der Straßenverkehrsordnung sind im Einsatz zu beachten, was versteht man unter Entlüften und wie berechnet man die Förderleistung bei einer langen Schlauchstrecke?

    thumb bumper sculpture 1703892 640Die Firma Autoverwertung Solygan stellt gerne weiterhin kostenlos bereits trocken gelegte Altfahrzeuge für Übungszwecke zur Verfügung. Diese können nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung abgeholt oder gegen Aufpreis angeliefert werden.

    Aus Sicherheitsgründen werden ab sofort keine bereits zerlegten bzw. geschnittenen und nicht von der Firma Solygan vorab trocken gelegten Übungsfahrzeuge zur Entsorgung angenommen!

    Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 

    Vom 5.-10. November 2018 stand uns der Brandübungscontainer des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes zur Verfügung. In diesen fünf Tagen konnten 64 Feuerwehrfrauen und -männer aus den Feuerwehren des Landkreises unter sehr realistischen Bedingungen im AWZ Hofstetten geschult werden.

    Am 14. und 15. September 2018 fand in Bindlach die Jubiläums-Landesverbandsversammlung des LFV Bayern statt. An der Veranstaltung nahmen neben den 324 Delegierten der Kreis-, Stadt- und Bezirksfeuerwehrverbände sowie der Jugendfeuerwehr auch zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, den kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Hilfsorganisationen teil. Ein Highlight war der Startschuss für die Feuerwehr-Lernbar.

    Mehr Informationen: https://www.lfv-bayern.de/ueber-uns/verbandsversammlung/

    Unterkategorien

    Newsletter Abo

    Wetterwarnungen

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.