Ausbildung / Landkreis Lehrgänge

Dieser Lehrgang wird von der Kreisbrandinspektion auf Kreisebene nach den Richtlinien der FwDV 2 im Landkreis durchgeführt.

Lehrgangsdauer:

32 Stunden

Teilnehmerkreis:

Feuerwehrmitglieder die als Maschinist vorgesehen sind oder eingesetzt werden.

Voraussetzungen:

MTA Basis
Führerschein für das/die am Standort entsprechende Fahrzeug/e

Ausbildungsziel:

Beim Lehrgang sollen die Grundlagen der korrekten Bedienung der Feuerlöschkreiselpumpe und die situationsgerechte Reaktion auf Störungen vermittelt werden. Des Weitern wird der sichere und fachgerechte Umgang mit dem Löschfahrzeug bzw. der darin befindlichen Gerätschaften aufgezeigt.

Wesentliche

Ausbildungsinhalte:

Aufgaben des Maschinisten, Motorenkunde, Rechtsgrundlagen, Bedienung Feuerlöschkreiselpumpen, Wasserförderung (zusätzlich über lange Schlauchstrecken), Entlüftungseinrichtungen, Saug- und Hydranten-Betrieb, Kraftbetriebene und weitere Geräte, Schaumeinsatz

Lehrgangsleiter:

Kreisbrandmeister (KBM) Rainer Zeller

Termine:

29.03. – 16.04.2022

20.09. – 08.10.2022

Mitzubringende

Lehrgangsausstattung:

Theorie: Schreibunterlagen

Praxis: vollständige und saubere PSA, Fahrzeuge und Pumpen nach Absprache
             mit dem Lehrgangsleiter.

Maximale Teilnehmerzahl

24

(c) 2016 KFV Landsberg e.V.