Vom 4.–14. Oktober 2016 fand wieder im Bereich der Kreisbrandinspektion des Landkreises Landsberg am Lech ein Aufbaulehrgang „Technische Rettung“ statt.

Unter Federführung von Kreisbrandmeister Thomas Schmid und Thomas Unger, Mitglied der Kauferinger Feuerwehr, wurde in Penzing ein 12-stündiger Lehrgang durchgeführt.

15 Kommandanten und Gruppenführer der Feuerwehren , Obermeitingen, Leeder, Reichling, Kinsau, Landsberg am Lech, Markt Kaufering, Dießen, Egling, und Penzing wurden an fünf Übungsabenden in Theorie und Praxis zu Grundlagen, Einsatzgrundsätzen und Einsatztaktiken zur Rettung aus verunfallten Fahrzeugen geschult. Die Ausbilder wurden von den Feuerwehren Igling, Kaufering und Penzing gestellt.

Abschluss des Lehrganges bildete eine große Rettungsübung, bei denen alle Teilnehmer ihr erworbenes Wissen bei den Szenario „Frontalcrash mit zwei PKW“ erfolgreich anwenden konnten. Um die Übung möglichst realitätsgetreu nachzustellen und das Zusammenspiel zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst zu simulieren, waren auch drei Rettungswägen des BRK, mehrere Rettungssanitäter und Verletztendarsteller der Wasserwacht Penzing an der Übung beteiligt.

Zu dem bedanken wir uns bei der Firma Solygan u. Kemeny für die Bereitstellung und denTransport der Schrottfahrzeuge.

THL 2016
THL 2016
THL 2016
THL 2016
 
 
Powered by Phoca Gallery
(c) 2017 KFV Landsberg e.V.